Kohlenmonoxid Melder wo anbringen?

Kohlenmonoxid Melder wo anbringen

Kohlenmonoxid Melder wo anbringen? Tipps & Ratgeber – Kohlenmonoxid ist ein überaus giftiges Gas. Die Tatsache, dass es sich weder riechen, noch sehen, noch schmecken lässt, macht es um so gefährlicher. Jedes Jahr sterben mehrere hundert Menschen an einer Kohlenmonoxidvergiftung und wissen teilweise noch nicht einmal, dass eine solche Vergiftung zumindest teilweise selbstverschuldet sein kann.

Insbesondere Menschen, die mit Öl, Gas oder Holz heizen (also z.B. Besitzer von Kaminen) sind hiervon in hohem Maße gefährdet; etwa wenn die entsprechenden Geräte über längere Zeit vernachlässigt wurden oder defekt sind. Dann kann es passieren, dass ihren jeweiligen Brennstoffen nicht ausreichend Sauerstoff zugeführt wird und als Resultat Kohlenmonoxid austritt.

Wird dieser Austritt nicht rechtzeitig bemerkt, führt das zunächst zu scheinbar harmlosen Symptomen wie anhaltender Übelkeit, Kopfschmerzen und Erbrechen, die sich jedoch mit steigendem Gehalt von Kohlenmonoxid in der Luft verschlimmern und schließlich bis zum Tod durch Bewusstlosigkeit und Ersticken führen können. Die tritt ein, sobald die Sauerstoffversorgung des Körpers nicht mehr ausreichend gewährleistet wird.

Werden die Ursachen nicht behoben, können bereits kleine Mengen an Kohlenmonoxid binnen weniger Tage zu einem solchen Vergiftungstod führen. Wenn Sie dem vorbeugen möchten, macht es also durchaus Sinn, über den Erwerb eines Kohlenmonoxidmelders nachzudenken!


Kohlenmonoxid Detektor anbringen – Ein Muss!

Diese Geräte sind in der Lage, auch geringe Mengen unerwünschten Kohlenmonoxids in der Luft aufzuspüren und schlagen in diesem Fall mit einem lauten Signal sowie einem Warnlicht Alarm. Das Prinzip ist mit einem Rauch- oder Gasmelder vergleichbar. Es ist allerdings zu beachten, dass diese Detektoren nicht durch den Kohlenmonoxidmelder ersetzt werden und daher im Idealfall besser zusätzlich angebracht werden sollten.

Co Alarm MelderNach der gesetzlich vorgeschriebenen Norm gibt ein Kohlenmonoxidmelder nach zwei Stunden Alarm, insofern die Konzentration von Kohlenmonoxid in der Luft 30 ppm übersteigt. Übersteigt er 50 ppm, wird der Alarm bereits nach einer bis anderthalb Stunden ausgelöst. Ab einem Schwellenwert von 100 ppm schaltet sich der Alarm nach 10 bis 40 Minuten ein, und bei extrem hohen Konzentrationen dieses Gases (300 ppm und mehr) ist es gesetzlich festgelegt, dass sich der Detektor bereits nach 3 Minuten einschalten muss.

Alle Kohlenmonoxidmelder werden mit Batterien betrieben, es gibt sie jedoch in verschiedenen Preisklassen. Während billigere Modelle mit Alkaline-Batterien ausgestattet sind, die nach ein paar Jahren ausgetauscht werden müssen, kommen teurere für gewöhnlich mit einer Lithium-Batterie daher, die für die gesamte Lebenszeit des Gerätes ausreichend sein sollte.

Grundsätzlich empfiehlt es sich jedoch, diese Detektoren nicht länger zu verwenden, als es in der Anleitung des jeweiligen Herstellers empfohlen wird, da ansonsten das Risiko ungenauer werdender Sensoren besteht und Fehler auftreten können.


Kohlenmonoxid Melder wo anbringen?

Wenn Sie sich nun fragen, Kohlenmonoxid Melder wo anbringen – der Detektor reagiert nur auf Kohlenmonoxid, das in seiner Nähe austritt. Sind Sie also Besitzer der eingangs genannten Heizquellen, empfiehlt es sich, je eines dieser Meldegeräte in der Nähe dieser Gefahrenquellen zu installieren, jedoch nicht zu nahe! Um Fehlalarmen vorzubeugen, sollte der Abstand gute zwei Meter betragen. Im Idealfall sollte ein zusätzlicher Detektor in zentralen Räumen wie z.B. dem Schlafzimmer angebracht werden, wo er immer in Hörweite ist und keine Gefahr läuft, durch übermäßigen Schmutz oder Staub in seiner Funktion beeinträchtigt zu werden. Schauen Sie sich am besten diese Kohlenmonoxid Melder wo anbringen Anleitung an, dort sehen Sie auf Anhieb wo die richtige Stelle für einen Co Melder ist.

Co Melder richtig montieren


Co Messgerät anbringen & Installieren

Die Installation von Kohlenmonoxidmeldern in Räumen wie Küche oder Badezimmer, in denen einerseits häufig Dunst auftritt, der Fehlalarme auslösen kann, andererseits häufig gelüftet wird, so dass die einwandfreie Funktionsweise des Gerätes durch einströmende frische Luft erschwert werden kann, wird dagegen nicht empfohlen.

Grundsätzlich ist von der Anbringung eines Co Melder in der Nähe von Fenstern oder Türen abzuraten. Weiterhin ist zu beachten, dass Kohlenmonoxidmelder nicht in besonders kalten oder warmen Räumen installiert werden sollten. Die Position des Gerätes für kleine Kinder oder Haustiere unerreichbar zu halten, sollte bei der Wahl des Standortes ebenfalls ein Kriterium sein.

Da sich Kohlenmonoxid gleichmäßig im ganzen Raum verteilt, ist die Höhe, in der der Detektor montiert wird, von entscheidender Bedeutung. Eine Höhe von anderthalb bis zwei Metern kann hier als Richtwert dienen. Eventuelle Hindernisse, die die einwandfreie Funktion des Melders erschweren könnten (wie z.B. Vorhänge oder große Möbel), sollten in seiner Umgebung ebenfalls nicht vorhanden sein.

Zuletzt gilt es noch zu beachten, dass der Melder unter gar keinen Umständen flach angebracht werden darf. Das würde seine ordnungsgemäße Funktionsweise verhindern und das Risiko einer Kohlenmonoxidvergiftung unnötig steigern.


Co Melder wo anbringen Info

Fassen wir nochmals kurz zusammen, wo man den Kohlenmonoxid Melder anbringen sollte.

  • Nicht in Küche oder Badezimmer
  • Nicht in der Nähe von Fenstern & Türen
  • Nicht in besonders kalten / warmen Räumen
  • Nicht in erreichbarer Nähe für Kinder oder Haustiere
  • In 1,5 – 2m Höhe anbringen
  • In der Nähe der Gefahrenstelle anbringen
  • Versichern dass er richtig montiert ist

Co Messgerät Tipp: Falls Sie in einem größeren, mehrstöckigen Haus wohnen, gibt es auch Modelle, die sich per Funk miteinander vernetzen lassen. Diese können auch Sicherheitsrisiken in weiter abgelegenen Räumen wie dem Keller aufspüren. Das beste Co Messgerät mit dieser Funktion ist das Nest Co & Rauchmelder 3er Set. Ferner gibt es speziell auf schwerhörige Menschen zugeschnittene Modelle, die mit zusätzlichem Blitzlicht ausgestattet sind oder gar besondere Vibrationsfunktionen beinhalten, durch die im Gefahrenfall z.B. auch schlafende Personen geweckt werden.

Angebot
Nest Protect 2. Generation Rauch- und CO-Melder, 3-er Pack
  • Erkennt mit dem intelligenten Brandspektrumssensor sowohl schnell...
  • Erkennt Kohlenmonoxid (CO) mit einem Langzeitsensor (Lebensdauer 10 Jahre).
  • Spricht mit dir in Wörtern und Farben. Sagt dir Art und Ort der Gefahr...
  • Sendet dir eine Warnung auf dein Smartphone, wenn ein Problem vorliegt und...

Bei der Frage Kohlenmonoxid Melder wo anbringen sollte also auch immer berücksichtigt werden, was für Personen es sind, die in einem bestimmten Haushalt leben! Es gibt für jeden das passende Gerät. Egal ob einfach, High-Tech, günstig, oder Luxus – schauen Sie sich am besten unseren Co Melder Test an, dort stellen wir Ihnen die besten Kohlenmonoxid Melder vor, welche am meisten überzeugen konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.